Australien mit dem Camper Van – Surfer Lifestyle, giftige Tiere und jede Menge Traumstrände

Australien ist ein besonderes Ziel für jeden Reisenden. Das Land hat viel zu bieten…Das gute Wetter, die perfekten Strände, die Wellen, der Surfer Lifestyle aber auch die Freundlichkeit der Menschen, die einzigartige Natur und Tierwelt locken Reisende aus aller Welt nach Australien. Aber vielleicht ist es auch deshalb bei vielen deutschen Reisenden so beliebt, weil es genau am anderen Ende der Welt liegt, nämlich 14.466 km entfernt. Wir wollen uns von der Gastfreundschaft der „Aussies“ überzeugen und ein kleinen Teil von Australien entdecken.

Australiens Traumstrände

Unsere Australien Rundreise wird uns mit dem Camper Van 1.700 km an der australischen Ostküste von Brisbane nach Cairns führen. Drei Wochen sind wir mit dem Camper Van unterwegs. Wir haben die schönsten Surfer Spots an der Sunshine Coast wie Mooloolaba und Noosa besucht und natürlich einen Surfkurs gemacht. Verständlich das der ein oder andere nach einer Australienreise einfach dort bleibt und den Surfer Lifestyle lebt.

Eine Runde surfen vor der Arbeit? Für viel ein Traum…

Auf unserer Reise haben wir natürlich auch dem Australia Zoo einen Besuch abgestattet, ein Muss für jeden der Kängurus, Wombat und Koalas sehen möchte. Natürlich gibt es hier aber auch die so gefürchteten giften Tierchen wie Schlangen und Spinnen, die viele Menschen mit Australien verbinden, alles natürlich gesichert hinter Glas. Und waren auf dem in Australien weit bekannten Wochenmarkt von Eumundi der von selbstgekochter Marmelade über selbstgemachten Schmuck bis hin zum Kamel reiten einiges zu bieten hat.

Natürlich haben wir auch den Rainbow Beach besucht und Fraser Island erkundet. In Airlie Beach haben wir unseren Camper Van ein paar Tage gegen eine Segelyacht eingetauscht um das Great Barrier Reef und die White Sundays zu entdecken. Traumstrände, Delphine, Schildkröten, Adler und jede Menge bunte Fische. Einer der besten Tage unserer Reise!

Am Ende unserer Australienreise starten wir von Cairns nochmal ins Outer Reef um dort beim Schnorcheln neben Schildkröten auch mit Haien zu Tauchen und zu schnorcheln.

 

Wir hatten jede Menge Spaß in Down Under! Wenn du mehr erfahren möchtest schaue dir doch unsere Berichte an die noch folgen.

 

 

 

 

One thought on “Australien mit dem Camper Van – Surfer Lifestyle, giftige Tiere und jede Menge Traumstrände”

  1. Hey ihr zwei!

    Tolle Bilder habt ihr da! Wir lieben Australien und könnten Dank euch direkt wieder los 😉
    Ihr müsst auf jeden Fall noch die Westküste bereisen. Die ist ebenfalls wunderschön.

    LG
    Ivonne & Adam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.